To Top

Corona Info

Liebe Angehörige und Besucher,

die gegenwärtige Situation stellt uns alle auch in diesem Jahr vor eine große Herausforderung. Wir möchten Ihnen jedoch versichern, dass wir alles tun werden, um unsere Bewohnerinnen und Bewohner vor einer möglichen Infektion durch das Corona- Virus zu schützen.

Mit der stetigen Anpassung unseres Hygienekonzeptes, regelmäßigen Testungen und dem Booster- Impfangebot für alle Bewohner, haben wir wichtige Rahmenbedingungen geschaffen.

Mit dem am 24. November 2021 in Kraft getretenen Infektionsschutzgesetz wurden die Testpflichten für Beschäftigte sowie Besucherinnen und Besucher in den Einrichtungen des Gesundheitswesens und der Pflege verschärft, um die Sicherheit und den Schutz vor Ansteckungen und Ausbrüchen mit COVID-19 zu erhöhen. So müssen alle Besucherinnen und Besucher ab sofort einen negativen Corona-Test vorlegen, bevor sie unsere Einrichtung betreten. Dies gilt ausdrücklich auch für geimpfte und genesene Personen. Durch diese neue Regelung soll eine zusätzliche Sicherheit für unsere Bewohnerinnen und Bewohner geschaffen werden.

Für unsere Pflegekräfte und das Personal bringt das eine erhebliche zusätzliche Belastung, aufwändigere Organisation und Zeitaufwand mit sich.

Gerade mit Blick auf die Weihnachtsfeiertage möchten wir Besuche in unserer Einrichtung unbedingt weiter ermöglichen. Dies ist für uns aber mit einem großen Aufwand verbunden.

Wir bitten Sie deshalb, liebe Angehörige, Freunde und Bekannte unserer Bewohnerinnen und Bewohner:

Unterstützen Sie uns bei unserer Fürsorge und machen Sie den notwendigen Test vor einem Besuch bitte kostenlos in einem Testzentrum oder in einer Apotheke.

So kann jeder einen kleinen Beitrag zur Entlastung unserer Pflegekräfte leisten.

Die Pflege und Versorgung wird zu jeder Zeit gesichert sein. Wir geben unser Bestes und versuchen für unsere Bewohnerinnen und Bewohner so viel Normalität wie nur möglich zu schaffen.

 

Unsere Besuchsregelungen kurz & knapp:

  • Besuchs- Termin vereinbaren unter 05128/ 94 11 -0
  • Zutritt nur nach Vorlage eines negativen Testergebnisses (max. 24 Std. alt) Gilt auch für geimpfte und genesene Personen

(Schnelltest in der Einrichtung ist möglich)

  • FFP2- Maske während des gesamten Aufenthalts
  • Hände desinfizieren 
  • Besucherformular vollständig ausfüllen & unterschreiben

oder einchecken über die luca App

  • Abstand 1,5-2m zum Bewohner einhalten

Die vorgenannten Schutzmaßnahmen werden bis Januar 2022 andauern, eine Verlängerung oder Verschärfung ist nicht auszuschließen. Wir bitten Sie alle um Verständnis für diese Maßnahmen, doch nur so können wir ein mögliches Infektionsrisiko für Bewohner und Personal geringhalten! Bitte informieren Sie auch andere Angehörige und Freunde unserer Bewohnerinnen und Bewohner.

Bei Fragen sind wir jederzeit telefonisch für Sie da.

Bitte bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Mandy van der Wolk

(Einrichtungsleitung)

Seniorenzentrum Hohenhameln © All Rights Reserved